Erlug-Kalender

Interne Seite, um Kalender-Ansichten zu generieren. Startet am 1.1.2010

Nov
3
Sa
Linux – Überblick und Einführung
Nov 3 um 11:00 – 11:45

Philosophie Freie Software. Wo wird Linux eingesetzt? Was ist eine Linux-Distribution? Ausgehend von Ubuntu werden ausgewählte Anwendungen vorgestellt. Offene Dateiformate für Office (ODF). Virtualisierung mit Virtual Box. Welche Möglichkeiten gibt es zu Linux zu wechseln? Was gibt es zu beachten? Welche Erfahrungen wurden gemacht?

 

 

Google Web-Toolkit
Nov 3 um 12:00 – 12:45
Passwort-Sicherheit
Nov 3 um 12:00 – 12:45
GUI ade
Nov 3 um 13:00 – 13:45
Open Sea Map
Nov 3 um 13:00 – 13:45
E-Mail Verschlüsselung
Nov 3 um 14:00 – 14:45
SMB Traffic Analyzer
Nov 3 um 14:00 – 14:45
Open Build Service
Nov 3 um 15:00 – 15:45
Scurity
Nov 3 um 15:00 – 15:45
Backup
Nov 3 um 16:00 – 16:45
Realtime Android
Nov 3 um 16:00 – 16:45
Intelligenter Stromzähler im Selbstbau
Nov 3 um 17:00 – 17:45
Redis – NoSQL Datenbank
Nov 3 um 17:00 – 17:45
Apr
22
So
Erlanger Linuxtag 2018
Apr 22 ganztägig

Call for Papers:

Wir sind immer neugierig auf Vorträge und HowTos. Es gibt Gelegenheiten für Vorträge, Ideen und Wissenswertes!

Wer also Muße hat, einen Vortrag zum Thema Linux oder Open-Source im Allgemeinen zu halten, schreibt bitte seinen Vorschlag unten als Kommentar zu diesem Post oder den konkrete Vorschlag an erlug-orga@freelists.org (zuvor eintragen bitte mit subscribe).

Inhalt

Jeder Vorschlag sollte folgende Daten enthalten:

  • Name und Mail-Adress des Autors – wie im Kommentar-Formular angezeigt. (Die Mail-Adresse ist nicht öffentlich sichtbar.)
  • Thema
  • Länge des Vortrags – am Besten mit Abstract

Es ist natürlich auch erlaubt, ein Thema vorzuschlagen, das jemand nicht selbst halten möchte. In diesem Fall bitte an die Machbarkeit des Vortrags denken. Es muss sich auch jemand finden, der den Vortrag übernehmen kann.

Mrz
29
So
Erlanger Linuxtag 2020: findet NICHT statt! Wir suchen einen neuen Termin. @ VHS-Erlangen: Café International
Mrz 29 um 9:00 – 15:30

Liebe Linuxfreunde!

Leider müssen wir unseren Linuxtag verschieben. Die VHS hat wegen der Situation bzgl. des Corona-Viruses geschlossen. Wir sind bereits auf der Suche nach einem Ersatztermin. Der Call for Papers bleibt somit weiter aktiv.

Call for Papers

Wir freuen uns über alle, die unseren Event mit Vorträgen bereichern. Wer ein Thema hat, das sie oder er gerne präsentieren möchte, kann uns gerne ein kurzes Abstract im unten angehängten Kontaktformular schicken.

Ein Vortrag sollte nicht länger als 30-45 Minuten dauern. Bitte bedenkt auch, dass das Publikum nicht nur aus Linux-Profis besteht.

Bis dahin,
Eure Erlug

Programm

Unser Programm ist noch in Planung, daher sind noch keine konkreten Zeiten für die einzelnen Events festgelegt. Im Überblick haben wir folgendes im Angebot:

Linux basierte SPS-en

Zeit: tbd
Referent: Christoph Stadelmann
Abstract: tbd

Deine Daten gehören Dir! – Datenschutz und Datensicherung unter eigener Kontrolle.

Zeit: tbd
Referent: Max Riegel
Kontrolle.
Abstract:
Den höchsten Schutz seiner persönlichen Daten erhält man, wenn man sie erst überhaupt nicht auf iCloud, OneDrive, Google Drive, DropBox, oder bei anderen Cloud-Betreibern ablegt, sondern sie auf einem eigenen kleinen Cloudserver am heimischen DSL-Zugang speichert. Mit Linux ist so ein privater Cloudserver recht schnell und einfach aufgesetzt, bedarf aber auch einer überlegten Sicherungsstrategie, um kleinere und größere Katastrophen ohne Datenverlust zu überstehen. Der Vortrag stellt vor, was man bei der Einrichtung eines privaten Cloudservers beachten sollte, und wie man mit dem OpenSource Tool borgbackup zu einer überzeugenden Sicherungslösung kommt.
Der Vortrag richtet sich vor allem an Android-, iOS-, Windows- und macOS- Anwender, die sich aktiv mit dem Schutz ihrer Daten auseinandersetzen.

Mitwirkende Vereine

Traditionsgemäß findet unser Linuxtag auch wieder in Zusammenarbeit mit FEN Free-Net Erlangen Nürnberg Fürth e.V. statt.

FEN-logo

Sponsoren des Events

Auch zu diesem Event unterstützt wieder die Sparkasse Erlangen:

Sparkasse Erlangen
Vielen Dank dafür!

Einen weiteren Dank möchten wir der Volkshochschule Erlangen sagen, in deren Räumlichkeiten der Linuxtag dieses mal stattfindet.

Wenn Sie ebenfalls Interesse haben, unseren Linuxtag zu unterstützen, verwenden Sie das folgende Kontaktformular.

Kontakt

[contact-form-7 id=“1200″ title=“Kontakt-ELT2020″]