Erlug-Kalender

Interne Seite, um Kalender-Ansichten zu generieren. Startet am 1.1.2010

30 Sa
Ganztägig
0:00
1:00
2:00
3:00
4:00
5:00
6:00
7:00
8:00
9:00
10:00
11:00
12:00
13:00
14:00
15:00
16:00
17:00
18:00
19:00
20:00
21:00
22:00
23:00
11:00 Erlanger Linuxtag 2016 @ E-Werk Kulturzentrum GmbH, Erlangen
Erlanger Linuxtag 2016 @ E-Werk Kulturzentrum GmbH, Erlangen
Apr 30 um 11:00 – 18:00
Erlanger Linuxtag 2016 @ E-Werk Kulturzentrum GmbH, Erlangen | Erlangen | Bayern | Deutschland
Dies ist die Rahmenveranstaltung zu unserem Linuxtag. Hier geht es zum Programm.
11:00 Linux-Einführung und Überblick
Linux-Einführung und Überblick
Apr 30 um 11:00 – 11:45
Wir beginnen kurz mit der Philosophie freier Software; Was ist Linux und wo wird Linux eingesetzt? Was ist eine Distribution und wie entscheide ich mich? Was sind die wichtigsten grafischen Bedienoberflächen? Sind die wichtigsten Anwendungen …
11:30 WordPress: Ein Blog- oder schon ein Content Management-System?
WordPress: Ein Blog- oder schon ein Content Management-System?
Apr 30 um 11:30 – 12:30
Wir haben vor einiger Zeit den Inhalt der Erlug-Seite auf Wordpress umgestellt. Der Vortrag fasst unsere Entscheidung zu diesem Schritt zusammen und zeigt wie die aktuelle Installation gemacht ist und welche Plugins wir verwenden. Zeit: …
12:00 Qubes-OS – Sicherheit durch Isolation
Qubes-OS – Sicherheit durch Isolation
Apr 30 um 12:00 – 12:45
Wir speichern immer mehr und auch immer sensiblere Daten auf unserem PC. Gleichzeitig steigt die Komplexität von Hard- und Software stetig an. Damit steigt auch die Wahrscheinlichkeit von Bugs, Backdoors und Malware erheblich an. Mit …
12:45 Arch Linux
Arch Linux
Apr 30 um 12:45 – 13:00
Arch Linux ist eine Linux-Distribution mit Rolling Releases, dessen Entwicklerteam dem KISS-Prinzip („keep it simple, stupid“) folgt. Zugunsten der Einfachheit wird auf grafische Installations- und Konfigurationshilfen verzichtet. Wie sind die jedoch die praktischen Erfahrungen bei …
13:00 Git für die tägliche Arbeit
Git für die tägliche Arbeit
Apr 30 um 13:00 – 13:45
Bei manchen großen Opensource Projekten wird git mit dem klassischen Modell der Mailingliste eingesetzt (Linux Kernel, U-Boot, …). Der Vortrag soll zeigen, wie diese Arbeitsweise funktioniert, welche Vor- und Nachteile sich durch diese Arbeitsweise ergeben …
13:00 Linux zum Anfassen
Linux zum Anfassen
Apr 30 um 13:00 – 17:30
Die Idee des „Linux Presentation Day“ ist es, Linux zum Anfassen den Besuchern zu präsentieren. Dazu haben wir ein paar Laptops aufgebaut auf denen verschiedene Linux-Distributionen gestartet und ausprobiert werden können. Bei Fragen könnt Ihr …
14:00 Freifunk Franken: Aktuelles vom dezentralen Wireless Mesh Netzwerk
Freifunk Franken: Aktuelles vom dezentralen Wireless Mesh Netzwerk
Apr 30 um 14:00 – 14:45
In dem Vortrag wird kurz allgemein Freifunk und im näheren die Besonderheiten von Freifunk Franken erklärt. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf der verwendeten Technik. Vom Client über den einfachen Mesh-Knoten über das Backbone bis hin …
15:00 Docker
Docker
Apr 30 um 15:00 – 15:45
Alle reden über Docker. Ist das eine Luftblase oder eine ernst zu nehmende Technologie für Dienstleister und Software Entwickler? Wir werden einen Blick in diese Technologie werfen und einige der Geheimnisse rund um das Docker …
16:00 Bau dir deine eigene Cloud – mit owncloud
Bau dir deine eigene Cloud – mit owncloud
Apr 30 um 16:00 – 16:45
Bereits seit einigen Jahren sorgen Cloud-Dienste für Aufsehen in der IT-Branche. Dabei handelt es sich um Angebote, die die Speicherung und Verarbeitung von Daten „irgendwo im Netz“ realisieren. Oft ist dabei aber unklar, in welchem …
17:00 Kodi: Heimkino vs. SmartTV
Kodi: Heimkino vs. SmartTV
Apr 30 um 17:00 – 17:45
Kodi – ehemals xbmc – hat sich zu einem der beliebtesten Heimkino-Anwendungen entwickelt, welche auf sehr unterschiedlichen Betriebssystemen zu Hause ist. Der Vortrag stellt die Installation auf dem Raspberry 2 vor und geht auf die …
17:00 PGP-Keysigning-Party und CAcert
PGP-Keysigning-Party und CAcert
Apr 30 um 17:00 – 18:00
PGP-Keysigning-Party Bei der Keysigning-Party werden gegenseitig die Daten unserer PGP-Keys abgeglichen und danach (am Besten zu Hause) signiert. Dadurch stärken wir das Web-of-Trust anhand dessen man besser beurteilen kann, ob man den richtigen PGP-Key von …